Recycling von Photovoltaik-Anlagen

 

Umwelt

Im Laufe der Lebenszeit einer Photovoltaik-Anlage liefert diese bis zu 15-mal mehr Energie als zu Ihrer Herstellung benötigt wurde. Unsere eingesetzten Photovoltaik-Module amortisieren sich energetisch bereits nach ca. 2 Jahren, d.h. nach dieser Zeit haben die Module die Energie erzeugt, die für deren Herstellung benötigt wurde. Die Energierücklaufzeit der Edelstahl- und Aluminiumkomponenten unserer Montagesysteme beträgt ca. 1/4 Jahr.

 

 

Recycling

Recycling

Seit dem 1. Februar 2016 ist das ElektroG 2 wirksam. Um ein ordnungsgemäßes Recycling zu gewährleisten, werden damit Händler und Inverkehrbringer zur Registrierung von Photovoltaik-Modulen verpflichtet. Photovoltaik-Module werden unter einer WEEE-Registrierungsnummer geführt. Alte oder defekte Solarmodule können bei allen Wertstoffhöfen in haushaltsüblichen Mengen kostenfrei abgegeben werden. Größere Mengen müssen vorher angemeldet werden.

Unsere Hersteller