Warum Sie in Photovoltaik investieren sollten! (Teil 2)

Artikel vom 14. November 2018 | Kategorie : News

Geräuschlos und bestes Design

Durch den Bau einer Photovoltaikanlage erlangt man viele Vorteile. Einige davon wurden schon im ersten Teil genauer beschrieben. Ergänzend dazu ist zu erwähnen, dass die Energieerzeugung durch Photovoltaikanlagen komplett geräuschlos funktioniert. Im Gegensatz dazu gibt es selbst im Bereich der erneuerbaren Energien, Methoden, die lauter bei der Stromerzeugung sind. Als Beispiel hierfür seien die Rotorblätter von Windkraftanlagen genannt.

Auch können Photovoltaik-Anlage mittlerweile als dachintegrierte Lösungen eingebaut werden oder alternativ sogar die alten bisherigen Dachziegel gegen modernste Solardachziegel ersetzt werden. So werden Photovoltaik-Anlagen quasi unsichtbar auf dem Dach.

Wertsteigerung

Darüber hinaus ist die Wertsteigerung Ihrer Immobilie zu betrachten, denn nicht nur der Wert der Photovoltaikanlage ist beim Verkauf oder bei der Vermietung zu berücksichtigen, sondern auch die voraussichtliche Kosteneinsparung durch die Stromerzeugung. Doch nicht nur bei Neubauprojekten ist über eine Photovoltaikanlage nachzudenken: die einfache Technik der Anlagen ermöglicht auf fast allen Hausdächern eine Nachrüstung einer Photovoltaikanlage und die Integration in die schon bestehende Haustechnik. Die Module sind außerdem sehr zuverlässig und weisen eine lange Lebensdauer auf, was sich positiv auf Rendite und geringe Wartungsaufwendungen auszahlt.

Fazit:

  • Geräuschlose Art der Energieerzeugung
  • Wertsteigerung Ihrer Immobilie
  • Kein großer Umbau
  • Hohe Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer (kaum Wartungsbedarf)
Unsere Hersteller